diy
Kommentare 1

Fotos auf Holz – schnelle DIY-Anleitung

Nach der trubeligen Weihnachtszeit komme ich endlich wieder zum Bloggen und wünsche Euch ein frohes neues Jahr! Los geht’s mit einem ganz schnellen, aber effektvollen DIY-Tutorial. Fotos auf Holz, die auch als Weihnachtsgeschenke sehr gut ankamen….

Was machen mit den vielen Handy-Bildern, die man sammelt. Viel zu schade, dass sie nur die digitale Welt verschönern. Daher habe ich einen Weg gefunden wie man die Bilder optimal in Szene setzt. Eine Inspiration dazu habe ich auf dem Blog Pech und Schwefel gefunden, hab es aber leicht abgewandelt.

IMG_1691Man braucht mdf Platten, am besten im Baumarkt gleich zu schneiden lassen. Ich hab meine mal wieder im modulor am Moritzplatz gekauft in 14,5 x 14,5 cm. Meine schönsten Instagram Bilder habe ich bei Fotokasten entwickeln lassen in der Grösse 15 x 15 cm. Ich habe mich für die professionelle Qualität entschieden in matt und die Fotoqualität ist wirklich toll. Da die Wahrscheinlichkeit nicht besonders hoch ist, dass die Platten und Bilder exakt gleich groß sind, ist es einfacher, wenn die Fotos etwas größer sind, so dass man überall einen kleinen Rand abschneiden kann. Mit einem Cutter ging das sehr einfach und sah erstaunlich professionell aus. Dann braucht man noch anthrazitfarbenes Spray zum Verschönern der Platten und Sprühkleber um die Fotos drauf festzukleben.

IMG_1682-0.JPGWenn ihr alles zusammen habt, geht es ganz schnell, ich habe 10 Bilder in ca. ner Stunde fertig gemacht. Zuerst Platten mit der Farbe ansprühen und trocknen lassen. Dann eine Seite gleichmäßig mit dem Sprühkleber einsprühen. Jetzt habt ihr einige Sekunden um das Foto gleichmäßig aufzukleben und zurecht zu rücken. Das ist der wichtigste Schritt und man muss aufpassen, das keine Luftblasen entstehen, indem man das Foto mit Kraft andrückt und Blasen an den Rand hin wegstreicht. Wenn der Kleber getrocknet ist, umdrehen und den überstehenden Fotorand mit dem Cutter-Messer abschneiden. Das wars dann schon,fertig sind die Fotos als Holz, wirklich schnell und einfach. Zu einigen Bildern kann ich mir auch gut vorstellen richtige Holzplatten zu nehmen und sie Natur zu belassen ohne Farbe, also einfach ausprobieren!

Besonders gut gefallen sie mir als Dreier-Reihe. Also wenn ihr Erinnerungen festhalten wollt aus 2014 oder die vielen neuen Highlights aus 2015 sammeln wollt, dann los.

IMG_1684

IMG_1684-1.JPG IMG_1691-1.JPG IMG_1683-0.JPGIMG_1689-0.JPG

IMG_1688.JPG

IMG_1686-0.JPG

IMG_1687-0.JPG

1 Kommentare

  1. Katty sagt

    Eines der Bilder war mein Weihnachtsgeschenk, sieht wirklich besser aus als gekauft plus der gemeinsam erlebte Moment ist verewigt 😉 nochmal ganz lieben Dank, Hanna! Das werde ich dann auch nochmal selber ausprobieren, um die Dreierreihe voll zu kriegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.